Versorgungswerk der Verkehrswirtschaft (VVW e.V.) gegründet

Um ihren Mitgliedsunternehmen und deren Beschäftigten noch bessere Angebote bei Altersvorsorge sowie Kranken- und Unfallversicherung machen zu können, haben die Spitzendverbände des deutschen Logistik und Verkehrswirtschaft ihre bisherigen Einzelaktivitäten in der gemeinsamen Organisation zusammengeführt.

Die Versicherungen, u.a. die „MobilitätsRente“, stammen von den exklusiven Versicherungspartnern Allianz und R+V Versicherung.

Durch die Bündelung der Einzel-Aktivitäten von DSLV, Bundesverband Möbelspedition und Logistik - AMÖ e.V., BGL, Bdo Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer, BWVL und SVG Straßenverkehrs- Genossenschaft wird das Angebot gestärkt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.mobilitaetsrente.de oder bei Ihrer SVG.

Zwei Partner, ein Ziel: Ihre Sicherheit.

Wenn sich zwei starke Partner wie die KRAVAG und die SVG zur KRAVAG-LOGISTIC zusammentun, profitieren Versicherte von einem breiten Leistungsspektrum und einem dichten Netz an regionalen Services.

Konkret bedeutet das: Zuverlässiger Rundum-Schutz auf allen Straßen und individuell zugeschnittene Lösungen für alle unsere Partner in der Transport- und Logistikbranche.

Als Marktführer im gewerblichen Güterkraftverkehr und der Verkehrshaftungsversicherung ist die KRAVAG-LOGISTIC der kompetente Versicherer für das Straßenverkehrsgewerbe.

Wir beraten und versichern Sie in den folgenden Bereichen:

KFZ | Transport & Logistik | Personenbeförderung | Versorgungsmanagement | Schadensprävention | Betriebliche Versorgungssysteme

KFZ

Der Wettbewerbsdruck im Flottengeschäft wächst permanent. Wenn Sie hier konkurrenzfähig bleiben wollen, müssen Sie Ihre Strukturen überdenken und den Fuhrpark optimieren. Am besten gemeinsam mit unseren kompetenten Betreuern der SVG!

Neben umfassenden Branchenwissen verfügen wir über langjährige Erfahrung bei der Einrichtung von Kraftfahrzeugflotten für das Straßenverkehrsgewerbe. Zusammen mit der Betrachtung betrieblicher Risikosituationen ist eine sorgfältige Vertrags- und Schadenanalyse der Flotten die Basis für das Erarbeiten individueller Deckungskonzepte. Dazu gehört u. a. ein mit dem Risikoträger verhandelter SVG-Rahmenvertrag mit diversen Leistungsvorteilen gegenüber normalen Versicherungstarifen.

Gemeinsam mit unseren Partnern bieten wir Ihnen umfangreiche Mehrwerte im Schadensfall. So zum Beispiel auch die Bergungsabwicklung für den Schwerverkehrsbereich. Diese bietet Ihnen jederzeit und deutschlandweit eine Unterstützung bei Unfällen.

Vorteile des Bergungs-Service:

  • Bergung von Fahrzeug und Ladung.
  • Direktübernahme der Bergungskosten.
  • Transparenz bei Auftagsdurchführung.
  • Wegfall Unternehmerpfandrecht & Restwertabzug.
  • Folgeschadenbearbeitung.
  • 24/7-Bergungshotline.

Darüber hinaus beraten wir Sie gerne zu Versicherungen für spezielle Risiken, wie z.B.

  • Kaskoversicherung für Wechselaufbauten, Trailer und Container.
  • Differenzdeckung für Leasing- und kreditfinanzierte Fahrzeuge.
  • Deckung für Güterfolgeschäden durch Vermischung.
  • Haftpflichtversicherung für Auto-Transporter.
  • Eigen-Kollisionsschäden.
  • Betriebsschäden an Motor und Getriebe.
  • Betriebsschäden verursacht durch Bedienungsfehler.
  • Versagen von Mess- Regel- oder Sicherheitseinrichtungen.

Transport und Logistik

Nur wer über ausreichend Erfahrung verfügt, kann auf neue Situationen und Anforderungen schnell, flexibel und kundenorientiert reagieren. Durch unsere langjährige Arbeit im Straßenverkehrsgewerbe und die enge Zusammenarbeit mit dem Versicherer KRAVAG ist die SVG in der Lage, ihre Kunden mit umfassender Expertise und Kompetenz im Bereich Transport, Lager und Logistik zu unterstützen.

Zu unseren Absicherungen gehören:

  • Transport-Warenversicherung
  • Lagerversicherungen aller Art
  • Verkehrshaftungsversicherungen
  • Reisegepäckversicherung
  • Kühlgutversicherung
  • Werkverkehrsversicherungen

Personenbeförderung

Mit dem Omnibuskonzept der KRAVAG können Omnibusunternehmer und Reiseveranstalter mit eigenen Bussen ihren Fuhrpark, ihren Betrieb und die Liquidität ihres Unternehmens nachhaltig absichern.
Gemeinsam mit der KRAVAG bietet die SVG in spezielles Branchen-Paket mit individuell zusammengestellten Leistungen an.
Extra-Bonus für SVG Partner: Sowohl für Beratung als auch für die gesamten Vertrags- und Schadensbearbeitungen haben Sie einen einzigen, persönlichen Ansprechpartner bei der SVG.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Fuhrpark-Versicherung vom Marktführer KRAVAG z. B. Erweiterung in der Kaskoversicherung: Abschlepp- und Bergungskosten sowie Kosten für Ersatzfahrzeug und -fahrer bis 7.500 €.
  • Kautionsversicherung vom Marktführer R+V z. B. Sicherungsscheine für Reiseveranstalter
  • Sach-, Haftpflicht- und Unfallversicherung z. B. Omnibus-Reisegepäckversicherung (ohne Anrechnung einer Unterversicherung)
  • Betriebshaftpflichtversicherung
  • Allgefahrenversicherung für Geschäftsinhalt
  • mit erweiterter Deckung (ohne Anrechnung einer Unterversicherung)
  • Reiseunfallversicherung
  • zusätzliche Bündelnachlässe möglich

Versorgungsmanagement

In Zeiten des demografischen Wandels und des damit verbundenen Fachkräftemangels sind betriebliche Nebenleistungen wichtige Elemente des Gesamtvergütungspakets Ihres Unternehmens. Denn nur wer attraktive Nebenleistungen bietet, kann sich als attraktiver Arbeitgeber gezielt positionieren und verschafft sich im Wettbewerb um die besten Talente entscheidende Vorteile. Dies gilt sowohl für die Rekrutierung als auch für die Bindung von Mitarbeitern. Die Spezialisten der SVG stehen Ihnen bei der Planung, Bewertung und Umsetzung von Versorgungskonzepten sowie den Programmen der privaten Kranken- und Gruppenunfallversicherung beratend zur Seite.

SVG Schadensprävention

Bevor es zum Schaden kommt, kommen Sie zur SVG Consult.

Gerade in den Bereichen Lager und Fuhrpark kommt es immer wieder zu unerwarteten Schäden und damit verbundenen Kosten. Unser Risiko- und Schadenverhütungsmanagement möchte Transportunternehmen, Speditionen und Logistikdienstleistern mit Know-how und Branchenkenntnis über potentielle Gefahren informieren und beraten. Dazu werden bestehende Risiken vor Ort detailliert analysiert und im Anschluss individuelle Lösungsvorschläge erarbeitet.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der SVG Consult unter www.svg-consult.de.

 

Betriebliche Versorgungssysteme

Durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz, welches 2018 in Kraft getreten ist, soll eine weitere Verbreitung von Betriebsrenten erreicht werden. Dazu wurden die gesetzlichen Rahmen- und Förderbedingungen geändert und diese beinhalten einige Besonderheiten und Pflichten für Unternehmen und Arbeitgeber.

Der Arbeitgeber ist nicht verpflichtet, auf die Möglichkeiten der betrieblichen Altersversorgung hinzuwesien. Aber wenn der Arbeitnehmer die betriebliche Altersversorgung nutzt, muss der Arbeitgeber über alle Vor- und Nachteile aufklären. Daraus ergeben sich einige Haftungsrisiken für den Arbeitgeber, denn er haftet auch, wenn die Beratung über externe Berater stattfindet.

Hierfür bieten wir Ihnen gemeinsam mit der R+V eine rechtssichere Versorgungsordnung für Ihr Unternehmen. Das Versorgunswerk regelt schriftlich als Versorgungsordnung bzw. Betriebsvereinbarung alle relevanten Punkte und bietet Ihnen somit echte Rechtssicherheit. Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen.

Vertrags- und Schadenübersicht?
Zum KRAVAG-Portal

Ihr Kontakt countabovethefold 3

Stephan Büttgen

Geschäftsführer SVG Versicherungsvermittlung und Service Südwest GmbH

Tel.: +49 69 97963-144

stephan.buettgen@svg-kravag.de

Laura Düren

Assistentin des Geschäftsführers

Tel.: +49 69 97963-104

laura.dueren@svg-kravag.de

* Pflichtfelder

LinkedIn-LogoXing-LogoInstagram-Logo

Ihre Kontaktaufnahme

Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme

* Pflichtfeld