ADR-Auffrischungslehrgang

Beschreibung:
Gefahrgut: Die Schulung "ADR-Auffrischung" müssen Fahrzeugführer von kennzeichnungspflichtigen Beförderungseinheiten alle fünf Jahre nachweisen. Durch diesen Kurs können alle erworbenen Gefahrgutklassen-Qualifikationen verlängert werden.

Kurzübersicht der Themeninhalte:
- Nationale und internationale Vorschriften für die Gefahrgutbeförderung
- Kennzeichnung, Bezettelung von Beförderungseinheiten
- Ausrüstung
- Dokumentation und Begleitpapiere
- Unfallverhütung und Unfallvermeidung

Ziele: Verlängerung der Gültigkeit einer vorhandenen ADR-Bescheinigung/ADR-Card

Vorkenntnisse: Besuch des ADR-Grundkurses vor vier bzw. fünf Jahren.

Voraussetzungen: Die Teilnahme an der Prüfung ist nur mit GÜLTIGEM Personalausweis möglich, der vorgelegt werden muss.
Ebenso muss der ADR-Schein / die ADR-Card zum Prüfungstag noch GÜLTIG sein! Des Weiteren muss dem Lehrgangsveranstalter spätestens am Prüfungstag ein biometrisches Bild vorliegen, da die ADR-Schulungsbescheinigung nur doch im Scheckkartenformat ausgestellt wird.

Abschluss: IHK-Prüfung mit Erlangung der ADR-Card

Dauer: 1,5 Tage in der Regel samstags. _________________________________________________________________________

Seminar-ID: 137647

Ort: Seminarraum 2 der SVG Rheinland eG
Moselring 11, 56073 Koblenz

Nettopreis:

Bruttopreis: 252,30€

Beginn: 23.03.2019 08:00 Uhr

Ende: 30.03.2019 13:00 Uhr

Kenntnisbereich 1: nein

Kenntnisbereich 2: nein

Kenntnisbereich 3: nein

Plätze buchen:

zurück zur Liste

Die Anfrage ist für Sie unverbindlich und kostenfrei. Nach der online-Reservierung erhalten Sie ein Anmeldeformular. Erst nach Rücksendung des Anmeldeformulars wird die Reservierung für Sie verbindlich.

Bei Fragen hilft Ihnen:

Jenny Löffler

Gefahrgut, BISS-Seminare, Abfall

j.loeffler@svg-koblenz.de

Tel.:0261-494-361
Inhouse-Seminare