Sie sind nicht alleine da draußen:
Wo immer Sie unterwegs sind, wir begleiten Sie!

Logistik-Startups werden in einer neuen deutschlandweiten Kooperation gefördert

•    Die SVG Akademie kooperiert mit der Innovationsplattform startport
•    SVG Akademie unterstützt Startups durch individuelle Lernmanagementsysteme

Die SVG Akademie hat eine Kooperation mit dem Duisburger Startup-Accelerator startport angekündigt. Durch die Zusammenarbeit wird die Förderung und Vernetzung für Logistik-Startups in Deutschland vorangetrieben.
Die SVG Akademie, die auf innovative Lernmanagement-Lösungen spezialisierte Tochtergesellschaft der Straßenverkehrsgenossenschaften (SVG), wird künftig eng mit startport zusammenarbeiten. Die Tochtergesellschaft der Duisburger Hafen AG startport hat sich bereits einen Namen in der Förderung von Startups aus dem Logistik- und Supply-Chain-Bereich gemacht. Durch die Kooperation mit der SVG Akademie, können wir unseren Startups etwas Einmaliges bieten: Die SVG ist eine starke Marke im deutschen Transportgewerbe und kann auf eine über 70-jährige Geschichte im Transport- und Logistikbereich zurückblicken. Genau von dieser Verbindung können unsere Startups künftig profitieren – darüber freuen wir uns bei startport sehr“, so Peter Trapp, Managing Director bei startport.
In Zusammenhang der Kooperation werden die Startups von startport künftig in die Lerninhalte und Webinare der SVG Akademie aufgenommen. So können sie sich und ihre individuellen Services und Produkte einem größeren Publikum vorstellen. Des Weiteren profitieren sie von dem umfangreichen Logistik-Wissen der SVG-Experten. Marcel Frings, Vorstand der SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr eG und Geschäftsführer der SVG Akademie, freut sich über die Zusammenarbeit: „Die Kooperation zwischen uns und dem Duisburger Startup Accelerator startport ist eine echte Win-Win-Situation. Die dort ansässigen Startups können sich mit unserer Hilfe noch besser mit Unternehmen aus der deutschen Transport- und Logistikbranche vernetzen und bekommen aktiv praktische Unterstützung. Wir erhalten durch die Kooperation kontinuierlich neue kreative und innovative Ideen von logistikaffinen Startups und können so auch unseren eigenen Horizont zum Wohle unserer Kunden kontinuierlich erweitern.“
Im August und September sind bereits die Termine mit den drei Start-Ups limbiq.com, Synfioo und Tracks. Genaue Details hier: https://www.svg-akademie.de/webinare/webinaruebersicht/
Die SVG Akademie ist die auf digitale Lernmethoden und individuelle Lernmanagementsysteme spezialisierte Tochtergesellschaft der Straßenverkehrsgenossenschaften. Ihre Kunden profitieren von den jahrelangen Erfahrungen des bundesweiten SVG-Netzwerkes, die in die flexiblen und individuellen Weiterbildungslösungen der Akademie eingebracht werden. So erfüllt die SVG-Akademie konsequent und zielführend die Anforderungen einer sich schnell weiterentwickelnden digitalen Bildungsindustrie.
startport ist die Innovationsplattform für die Logistik und Supply Chain in Duisburg und Tochterunternehmen des Duisburger Hafens. Spezialisiert hat sich startport auf die Förderung von Startups mit dem Fokus auf die Logistik- und Supply Chain durch einen Accelerator. Ein Accelerator (von engl. accelerate = beschleunigen) macht es sich zur Aufgabe, den Entwicklungsfortschritt eines Startups schnell und nachhaltig voranzutreiben. Durch kontinuierliches Coaching und Know-how kann der Wachstumsprozess in der Frühphase von Startups intensiv gefördert werden. Seit mehr als zwei Jahren fördert startport in einem einjährigen Programm Logistik-Startups. In vier Jahrgängen wurden bisher 35 junge Unternehmen bei ihrer Entwicklung begleitet.
Mehr Informationen zur SVG-Akademie und den umfangreichen Seminarangeboten gibt es unter www.svg-akademie.de. Informationen zu startport findet man unter www.startport.net.
Bilderquelle: Copyright krischerfotografie

 

Zur Startseite Alle Meldungen

Ihre Kontaktaufnahme

Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme

* Pflichtfeld