Fahrerschulung: Lenk- und Ruhezeiten / Digitaler Tachograph

Inhalte:

  • Lenk- und Ruhezeiten
  • Handhabung des digitalen Tachographen
  • Manuelle Nachträge und Landesangaben
  • Pflichten des Fahrers
  • Die Fahrerkarte
  • Kontrollen / Verstöße / Bußgelder

Termine 2017:
14.01.2017 (SA)
11.11.2017 (SA)
Gerne bieten wir Ihnen diese Schulung auch samstags in Ihrem Haus an!
Außerdem bieten wir jederzeit Unterweisung digitaler Tachograph gem. Artikel 33VO (EU) Nr. 165/2014 in Ihren LKW auf Ihrem Betriebsgelände an!

„Digitaler Tachograph“ – Fachwissen für verantwortliche Personen

Inhalte Teil1: Lenk- und Ruhezeiten

  • Wo liegen die Hauptprobleme Ihrer Fahrer?
  • Welche Verstöße kommen am häufigsten vor?

 

Inhalte Teil2: Was Sie zum Thema "Digitaler Tachograph" wissen müssen!

  • Bußgelder bei fehlenden manuellen Nachträgen und Landesangaben
  • Bußgelder bei nicht angemeldetem Fahrzeug / Unternehmen
  • Bußgelder für versäumtes auslesen
  • Verlängerung der Unternehmenskarte / Fahrerkarte
  • Einsparpotential bei der 1 Min Regelung
  • Ablauf von Unternehmensprüfungen
  • Was Sie während einer Unternehmensprüfung beachten sollten
  • Tipps für Ihre Fahrer
  • Überprüfung von Vergehen spart bares Geld

 

Beide Teile sind auch einzeln buchbar!

Termine 2016:
22.11.2016 (DI)
Termine 2017:
21.01.2017 (SA)
24.01.2017 (DI)
14.11.2017 (DI)
25.11.2017 (SA)

Fahrzeugkostenrechnung und Nachkalkulation

Inhalte:

  • Gemeinsame Erstellung von Fahrzeugkostenrechnungen
  • Aufbau der Kostenarten im Detail
  • Ergebnis: Kosten je KM + Tag + Maut nach Anfall
  • Tourenkontrolle
  • Aufdeckung von Verlustbringern / Gewinnbringern
  • Preisfindung
  • Aufbau von Nachkalkulationen je LKW und je Monat
  • Erfolgsfaktoren und Kosteneinflüsse 
  • alternative Finanzierungsformen: Kauf, Mietkauf, Leasing, Miete
  • Hinweise auf aktuelle Konditionen, Vor- und Nachteile und Leasingfallen

Dozent: Reinhard Bellessem, Unternehmensberater für Verkehrsbetriebe

Termine 2017:
07.02.2017 (DI)
07.11.2017 (DI)

Finanzierung / Umgang mit Banken

Inhalte:

  • Kreditanalyse, Kapitaldienstfähigkeit
  • Krisenstadien
  • Rating, Bonitätsindex, Einflüsse auf das Rating
  • Ursachen für Liquiditätsengpässe, Maßnahmen zur Sicherstellung
  • Finanzierungsoptimierung (Kredit, Leasing, Miete, Eigentum)
  • Die Alternativen mit Vor- und Nachteilen
  • Die Leasing- und Mietfallen - worauf zu achten ist!

Dozent: Reinhard Bellessem, Unternehmerberater

Termine 2016:
15.11.2016 (DI)
Termine 2017:
09.05.2017 (DI)
26.09.2017 (DI) 

Ansprechpartner

Jürgen Richter
Dipl. Betriebswirt (FH)
Tel.: 0261/494-360
Fax.: 0261/494-348
j.richter@svg-koblenz.de
 
Dejan Borisavljevic
Betriebswirt VWA
Handy: 0162/2678591
Fax.: 0261/494-348
d.borisavljevic@svg-koblenz.de
 
Elke Sittinger
Tel.: 0261/494-494
Fax.: 0261/494-348
e.sittinger@svg-koblenz.de

Moselring 11
56073 Koblenz